adresse

champ-raclé 19
3280 Murten/Morat

GET IN TOUCH

mobile logo

Bio Hofladen Geschichte


GESCHICHTE


Nach der Schlacht bei Murten im Jahre 1476, wurden die Ruinen der Gebäude im Löwenberg mühsam renoviert. Im Jahre 1794 kaufte der in Paris aufgewachsene Denis De Rougemont mit seinen 3 Söhnen das Schloss Löwenberg und seine umliegenden Gebäude mit 220 Jucharten Land.
De Rougemont war Liebhaber und Mäzene hervorragender Architektur. Er besass ebenfalls das Hotel du Peyrou in Neuchâtel und das Schloss Schadau in Thun und war zweitgrösster Gründungsaktionär der heutigen Banque de France. Denis de Rougemont verstarb am 4.8.1838 im Schloss Löwenberg zu Murten.

Das ist die Geschichte, die heute weiterlebt –  in Form von «La Ferme 1794» der Hofladen der Betriebsgemeinschaft BIOLEGUMA, welche die einstigen Felder von Denis de Rougemont um den Löwenberg herum nach den biologischen Richtlinien der Bio-Suisse bewirtschaftet und deren Produkte im Hofladen direkt verkauft.

FRÜHER WURDE STROH GEDROSCHEN

Heute werden hier 100 verschiedene Gemüse verkauft


image